Die Idee

Der Film – eine Kunstform, ein Medium, mal laut, mal leise, erheiternd oder melancholisch, aber vor allem eines: dazu im Stande etwas in Gang zu setzen. Er zeigt Bilder, Situationen, Ereignisse und ehe man es bemerkt, steckt man mitten drin in fremden Welten und Geschichten.

Dieses Phänomen machen wir uns zu eigen und führen Kinder und Jugendliche durch das Medium Film an menschenrechtliche und entwicklungspolitische Themen heran. Wir bringen ihnen die Hintergründe globaler Zusammenhänge näher, informieren über gesellschaftliche und politische Herausforderungen unserer globalisierten Welt und ermutigen sie dazu, Fragen zu stellen und selbst aktiv zu werden. Ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Klausuren und ohne Noten, aber mit viel Begeisterung, unkonventionellen Ideen, bewegten und bewegenden Bildern.

Projekttage

MOVE IT! YOUNG bietet verschiedene Projekttage mit einer Dauer von 2 bis 7 Unterrichtseinheiten an. Zu jedem Thema haben wir mindestens einen aktuellen und thematisch passenden Dokumentar oder Spielfilm ausgewählt. Die Projekttage können direkt an Ihrer Schule/Einrichtung oder extern z.B. in einem Kino oder Theaterraum durchgeführt werden. Ausführliche Informationen zum aktuellen Programm finden Sie unter den Reitern auf der linken Seite. Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Jeder Projekttag wird von uns in Zusammenarbeit mit einem unserer Kooperationspartner speziell für den Film konzipiert und das jeweilige Thema durch interaktive Methoden spielerisch aufbereitet. Dabei möchten wir alle Sinne ansprechen und den Kindern und Jugendlichen nicht nur Informationen liefern, sondern vor allem dazu anregen, weiter zu denken, Fragen zu stellen und eine neue Perspektive zu bekommen.

Alle Projekttage eignen sich für verschiedene Altersklassen und Unterrichtsfächer und lehnen sich an den Lehrplan an. Zusätzlich geben wir eine spezielle Lehrplanempfehlung, welcher Lernbereich eines Faches sich besonders anbietet. Auch für den fächerverbindenden Unterricht oder im Rahmen von thematischen Projektwochen lassen sich unsere Projekttage hervorragend einsetzen.

KURZFILMTAG *AN(GE)KOMMEN*

Themen: Flucht, Migration, Asyl, Willkommenskultur
Klassenstufen: 8-12

PROJEKTTAG *MAMA, ICH GEH ZUR ARBEIT*

Themen: Kinderrechte, Armut, Kinderarbeit, Glück
Klassenstufen: 4-7

PROJEKTTAG *AUS.WEG.LOS?*

Themen: Flucht, Migration, Asyl, Willkommenskultur
Klassenstufen: 8-12

PROJEKTTAG *MADE IN CHINA*

Themen: Arbeitsbedingungen, Globalisierung, Ausbeutung, Fairer Handel, Asien
Klassenstufen: 7-12

PROJEKTTAG *SCHAU HIN!*

Themen: Rechtsradikalität, (Alltags)Rassismus, Diskriminierung, Toleranz, Vielfalt leben
Klassenstufen: 8-12

PROJEKTTAG *HOY CERRADO*

Themen: Bildungssystem, Protestkultur, Diktatur, Chile
Klassenstufen: 9-12

PROJEKTTAG *SEIN ODER NICHT SEIN?*

Themen: sexuelle Vielfalt, Identität, Homosexualität, Diskriminierung, Toleranz
Klassenstufen: 9-12

PROJEKTTAG *SODOM*

Themen: Flucht, Migration, Asyl, Willkommenskultur
Klassenstufen: 8-12

Sommercamp

+++ NEU seit Sommer 2019! ++


Ihr seid schon kritische Filmexpert*innen? Und wollt nun selbst einen eigenen Film drehen? Dann meldet Euch an zu unserem MOVE IT! YOUNG Movie Maker Sommercamp 2019!

WAS? Wir bieten Dir in einem einwöchigen Workshop in den Sommerferien die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe und zusammen mit Profis einen eigenen Kurzfilm zu einem ausgewählten Jahresthema zu drehen.

WANN? Das Sommercamp findet statt in der 2. Ferienwoche der Sommerferien vom 15.07. – 20.07.2019 (Mo – Fr 9:00 – 16:00 Uhr, Sa 9:00 – 12:00 Uhr), weitere Details zum Ablauf findest Du hier.

WO? Unsere Basis schlagen wir im Stadtteilhaus Dresden – Äußere Neustadt (Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden) auf, gedreht wird dann, wo uns Eure Ideen hintragen!

Das MOVE IT! YOUNG Movie Maker Sommercamp wird durchgeführt in Kooperation mit Medienwerkstatt Dresden e.V. und Sukuma arts e.V.

Weitere Infos und Teilnahmevoraussetzungen
  • Alter: Du solltest mindestens 12 und maximal 21 Jahre alt sein, um an MOVE IT! YOUNG Movie Maker teilnehmen zu können.
  • Kosten: Die Workshop-Woche kostet pro Teilnehmer*in 40,- Euro, inkl.  tägliches Mittagessen (Mo – Fr) und Snacks!
  • Anmeldung: Um Dich für den Sommerworkshop anzumelden benötigen wir
    1. das ausgefüllte Formular zur  Anmeldung (hier) mit Unterschriften im Original und
    2. die unterschriebene Einwilligung (hier) zur Nutzung von personenenbezogenen Daten.

Wichtig: Bist Du bei Anmeldung selbst noch unter 18 Jahre alt, so müssen Deine Eltern/Sorgeberechtigten die Anmeldung für Dich vornehmen und unterschreiben! Die Anmeldung ist erst dann gültig, wenn der Teilnahmebeitrag von 40,- Euro auf unserem Vereinskonto eingetroffen ist (Zahlungsaufforderung erfolgt nach schriftlicher Anmeldung).

  • Anmeldeschluss: 05.07.2019

Noch Fragen? Dann melde Dich hier bei uns!

1. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb 2019

MOVE IT! YOUNG bietet jungen Nachfuchsfilmer*innern einen eigenen Wettbewerb während des 15. MOVE IT! Filmfestival für Menschenrechte und Entwicklung 2019!

Ihr habt selbst einen eigenen Film gedreht und wollt ihn nun auch bei einem Festival sehen? Dann reicht ihn bei unserer Jugendjury ein! Wir bieten mit dem 1. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb 2019 allen Nachwuchsfilmer*innen bis 21 Jahre eine Gelegenheit, einen eigenen Film im Rahmen des 15. MOVE IT! Filmfestivals zu zeigen und den diesjährigen Nachwuchspreis zu gewinnen.


THEMENSCHWERPUNKT 2019

Der diesjährige Wettbewerbstitel lautet KONSUMDRUCK und befasst sich mit den Ursachen und Folgen unseres alltäglichen Konsums weltweit, insbesondere dort, wo Menschenrechte eingeschränkt oder bedroht werden – bei uns Zuhause oder wo auch immer auf der Welt.

 


Der NACHWUCHSPREIS 2019

Die Gewinner des 1. MOVE IT! YOUNG Nachwuchspreis 2019 erhalten von uns eine eigene Preistrophäe sowie einen Preis im Wert von 200.-Euro. Die Verleihung erfolgt im Rahmen der Preisverleihung zum 15. MOVE IT! Filmfestival 2019 am Festivalsamstag (09. November 2019) im Thalia Kino Dresden.

Weitere Infos Und Teilnahmevoraussetzungen

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Wenn Ihr Euren Film beim 1. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb 2019 einreichen wollt, solltet Ihr folgende Voraussetzungen erfüllen:

Wer einreichen darf: Ihr dürft bei Einreichung max. 21 Jahre alt sein und nicht Teil der diesjährigen MOVE IT! YOUNG Jugendjury sein!

Was eingereicht werden darf: Euer Film darf max. 15 Minuten lang sein. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Dokumentarfilm oder ein Drama oder eine experimentelle Zwischenform handelt, wichtig ist nur, dass er von Euch stammt und zu unserem Jahresthema passt.

Wie eingereicht wird: Solltet Ihr alle Voraussetzungen erfüllen und am Nachwuchswettbewerb 2019 teilnehmen wollen, dann sendet uns Euren Film in einem gängigen Videoformat auf einem Datenträger zusammen mit diesem Anmeldeformular an folgende Adresse:

MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden

Einreichungsfrist: ist der 09. September 2019 Frist verlängert bis 17.09.2019!!!

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen!


AUSWAHLVERFAHREN

Alle Einreichungen werden von uns vorgesichtet und an unsere Jugendjury weitergereicht, soweit sie unsere Grundvoraussetzungen erfüllen. Unsere Jugendjury wählt dann aus allen Einreichungen diejenigen Filme aus, die auf dem 15. MOVE IT! Filmfestival 2019 gezeigt werden, sowie einen Film, der von der Jugendjury mit einer lobenden Erwähnung versehen wird. Der Sieger des 1. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerbs 2019 wird jedoch nicht von der Jugendjury, sondern vom Publikum gewählt und zwar im Anschluss an die öffentliche Vorführung.

JUGENDJURY

++ NEU ab Spätsommer 2019! ++

Du liebst anspruchsvolle Filme und das Diskutieren mit anderen Menschen über das, was Du gesehen hast? Dann bist Du genau richtig bei unserer MOVE IT! YOUNG Jugendjury!

WAS? Als Mitglied unserer Jugendjury triffst Du Dich mit anderen Jugendlichen und wählst für das Jugendprogramm des kommenden MOVE IT! Filmfestival Kurzfilme aus. Ihr stellt im Team ein Kurzfilmprogramm zusammen und vergebt gemeinsam für einen der Filme eine Auszeichnung.

WANN? Die Jugendjury trifft sich insgesamt an fünf Nachmittagen ab August 2020. Insgesamt werden wir uns bis zum Festival im November 2020 an fünf Nachmittagen treffen, Höhepunkt wird die öffentliche Vorführung des von Euch ausgewählten Programms und des gewählten Jurylieblings während des MOVE IT! Filmfestivals am zweiten Novemberwochenende sein!

WO? Das erste Treffen findet im Stadtteilhaus Dresden – Äußere Neustadt (Prießnitzstr. 18) statt, alle weiteren Termine und Orte vereinbaren wir an diesem ersten Treffen gemeinsam.

Die MOVE IT! YOUNG Jugendjury wird durchgeführt in Kooperation mit dem Projekt Filmclubs des Politischen Jugendring Dresden e.V.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen
  • Alter: Du musst bei Anmeldung zwischen 14 – 18 Jahre alt sein, um an der Jugendjury teilnehmen zu können.
  • Ausschlusskriterium: Du darfst im selben Jahr keinen eigenen Film beim MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb eingericht haben.
  • Anforderungen: Um Teil unserer Jugendjury werden zu können, solltest Du Interesse an (Kurz)Filmen haben, verlässlich sein, Diskussions- und Argumentationsfreude mitbringen sowie Toleranz gegenüber anderen Meinungen.
  • Anmeldung: Bitte sende das ausgefüllte Anmeldeformular (TODO Link zu Anmeldung-JJ.pdf) bis 5. Juli 2019  !!ANMELDEFRIST VERLÄNGERT bis 23.08.2019!!  an info@moveit-young.de

Veranstalter:

MOVE IT! Young wird gefördert durch:

Gefördert von der Stiftung Nord-SüdBrücken aus Mitteln des BMZ

Gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ

Ein besonderer Dank gilt unseren Kooperationspartnern, ohne die MOVE IT! YOUNG nicht möglich wäre:

Kontakt

Lars Leidl
Projektkoordination
E-Mail: info@moveit-young.de
Tel.: 0176-46198223

Postadresse:
Akifra e.V. – MOVE IT! YOUNG
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden

Menü