PROJEKTTAG *MAMA, ICH GEH ZUR ARBEIT*

Empfohlene Schulfächer: Ethik, Gemeinschaftskunde, Geographie, Geschichte, Religion

Themen:  Kinderrechte, Armut, Kinderarbeit, Glück
Zeitumfang: 5-6 UE
Klassenstufen: 4–7

Film

Regie: André Hörmann

Deutschland, 2013

Sprache: Deutsch

Kurzfilm | 25 Min.

Sharukh ist 13 Jahre alt und lebt zusammen mit seiner Mutter und dem jüngeren Bruder Asif in einem Slum mitten in Mumbai (Indien). Sein Vater starb, als er noch klein war. Obwohl Sharukhs Mutter in einer Fabrik arbeitet, reicht das Geld für die Familie nicht aus. Deshalb geht Sharukh nicht mehr zur Schule, sondern arbeitet in der Autowerkstatt bei Mustafa. Wenn er groß ist, will er unbedingt seine eigene Werkstatt haben. Doch zuvor will er das Autofahren lernen und gemeinsam mit seiner Mutter Mumbai erkunden.

Im Projekttag *MAMA, ICH GEH‘ ZUR ARBEIT* sehen wir uns gemeinsam den Kurzfilm von André Hörmann an und diskutieren im Anschluss daran, wie die SchülerInnen Sharukhs Lebenswelt wahrgenommen haben. Im weiteren Verlauf ermöglichen die ReferentInnen eine anschaulich-kreative Auseinandersetzung mit den Themen Kinderrechte, Bildung und Armut.

Dieser Projekttag wird in Kooperation mit dem aha – anders handeln e.v. durchgeführt.

Lehrplanempfehlungen

Lehrplanempfehlung Grundschule:
Ethik:
Klassenstufe 4 | Lernbereich 4 | Wir in der Welt

Religion k./e.:
Klassenstufe 4 | Lernbereich 1 | Miteinander leben

Lehrplanempfehlung Oberschule:
Ethik:
Klassenstufe 7 | Lernbereich 3 | Globalisierung – Armut und Reichtum

Geschichte:
Klassenstufe 6 | Lernbereich 5 | Längsschnitt: Freiheit und Unfreiheit in der Geschichte

Lehrplanempfehlung Gymnasium:
Ethik:
Klassenstufe 7 | Wahlpflicht 2 | Armut und Reichtum

Geschichte:
Klassenstufe 8 | Lernbereich 3 | Längsschnitt: Industrialisierung und Kinderarbeit

Geographie:
Klassenstufe 8 | Lernbereich 2 | Indien

Menü