MOVE IT! YOUNG

#WIDERSTAND

Regie | Direction: Britta Schoening

Deutschland | Germany, 2019

Sprache | Language: OmU | SGN

Doku | 60 Min.

Drei junge Europäerinnen, drei unterschiedliche Auffassungen von “Widerstand”: Helene, 18, lebt solidarisch zusammen mit 400 Geflüchteten im besetzten Hotel City Plaza in Athen und will ein Zeichen gegen die Grenzschließungen in Europa setzen. Ingrid, 24, ist Anhängerin der neurechten “Identitären Bewegung” in Wien, die gegen “Masseneinwanderung und Islamisierung” propagiert. Aïcha , 18, aus Berlin, ist Poetry Slammerin beim muslimischen Verein “i,Slam” und stellt sich in ihren Texten der Diskriminierung, die zu ihrem Alltag gehört.

Three young European women, three different views of “resistance”: Helene, 18, lives in solidarity with 400 fugitives in the occupied Hotel City Plaza in Athens and wants to set an example against the border closures in Europe. Ingrid, 24, is a supporter of the new-right “Identitarian Movement” in Vienna, which propagates against “mass immigration and Islamisation”. Aïcha, 18, from Berlin, is a poetry slammer at the Muslim association “i,Slam” and in her texts she confronts the discrimination that is part of her everyday life.

Aufführungen

Menü