ISLAND OF THE HUNGRY GHOSTS

Regie | Direction: Gabrielle Brady

Deutschland, Großbritannien, Australien | Germany, UK, Australia, 2018

Sprache | Language: OmdU | SGN

Doku | 94 Min.

Preise | Awards: (among others) IDFA Human Rights Award, 2018; Edinburgh International Film Festival, Special Jury Mention, 2018

Jedes Jahr verwandelt sich die zu Australien gehörende Weihnachtsinsel in ein rotes Meer, wenn unzählige Krabben vom Dschungel zum Ozean wandern. Fernab des einzigartigen Naturschauspiels, hinter den Mauern des dort errichteten australischen Internierungslagers, kämpfen Asylsuchende um ihre Rechte. Auf unbestimmte Zeit werden Sie dort festgehalten und nur die Therapeutin Poh Lin versucht den Insassen in ihrer aussichtslosen Lage beizustehen. Während sich der Zustand ihrer Klient*innen verschlechtert, führen die Einheimischen Rituale für die Seelen derer durch, die auf der naturgewaltigen Insel verstorben sind, aber kein Begräbnis erhielten.

Christmas Island is a beautiful place, characterized by wild landscapes and white beaches. Every year countless crabs make their way from the heart of the jungle into the ocean, a spectacular natural phenomenon. But for asylum seekers who are held indefinitely in australian internment camps fighting for their rights, Christmas Island is a terrible place.The only person trying to help the desperate is therapist Poh Lin who lives on the island. While the condition of her clients deteriorates, the locals perform rituals for the souls of those who died on the island but never received a funeral.

Aufführungen

Menü