Jedes Jahr bietet MOVE IT! YOUNG jungen Nachwuchsfilmer*innen einen eigenen Wettbewerb während des MOVE IT! Filmfestival für Menschenrechte und Entwicklung!
Ihr habt selbst einen eigenen Film gedreht und wollt ihn nun auch bei einem Festival sehen? Dann reicht ihn bei unserer Jugendjury ein! Wir bieten mit dem MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb allen Nachwuchsfilmer*innen bis 21 Jahre eine Gelegenheit, einen eigenen Film im Rahmen des MOVE IT! Filmfestivals zu zeigen und den jährlichen Nachwuchspreis zu gewinnen.

THEMENSCHWERPUNKT 2020: (M)EINE WELT IN DER KRISE.

Klimakrise, Wirtschaftskrise, Corona-Krise. Glaubenskrise, Freundschaftskrise, Identitätskrise. Demokratie in der Krise. Beziehungskrise, Familienkrise. Überall KRISE?
Unsere Zeit scheint voller Krisen zu sein. Von manchen hören wir nur in den Nachrichten, andere betreffen uns direkt oder Menschen aus unserer Nähe. Was bedeutet KRISE für DICH? Welche Ereignisse waren für DICH krisenhaft? Was macht die Krise mit DIR und wie gehst DU damit um?
Der MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb 2020 sucht nach Euren Filmen, die sich mit dem Thema KRISE auseinandersetzen!

Der MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb wird durchgeführt in Kooperation mit dem Kinder-und Jugendbüro Dresden

DER NACHWUCHSPREIS 2020
TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
AUSWAHLVERFAHREN
DIE JUGENDJURY 2020
DER NACHWUCHSPREIS 2020
Am 07.11.2020 wurden zudem während einer Onlineveranstaltung im Rahmen des 2. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerbs mit dem Thema “(M)eine Welt in der Krise” drei Preise verliehen.
Der diesjährige Publikumspreis wird an den Film „ANTIHATER – The future is love!“ vergeben. Wenn ihr mehr über das Projekt erfahren wollt: Antihater Germany – The Future is Love (anti-hater.de)
Die beiden Jurypreise dieses Jahres werden dem Kurzfilm „Der Schrecken der Meere“ und dem Film „Behind the masks“ verliehen. Unter folgendem Link findet ihr zum ersten Projekt den Videoclip: Der Schrecken der Meere – YouTube
TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
Wenn Ihr Euren Film beim 2. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerb 2020 einreichen wollt, solltet Ihr folgende Voraussetzungen erfüllen:
Wer einreichen darf: Ihr dürft bei Einreichung max. 21 Jahre alt sein und nicht Teil der diesjährigen MOVE IT! YOUNG Jugendjury sein!
Was eingereicht werden darf: Euer Film darf max. 15 Minuten lang sein. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Dokumentarfilm oder ein Drama oder eine experimentelle Zwischenform handelt, wichtig ist nur, dass er von Euch stammt und zu unserem Jahresthema passt.
Wie eingereicht wird: Solltet Ihr alle Voraussetzungen erfüllen und am Nachwuchswettbewerb 2020 teilnehmen wollen, dann sendet uns Euren Film in einem gängigen Videoformat auf einem Datenträger zusammen mit diesem Anmeldeformular_NW an folgende Adresse:
MOVE IT! YOUNG Jugendfilmprogramm
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden
Einreichungsfrist: ist der 06.09.2020!
Wir freuen uns auf Eure Einsendungen!
AUSWAHLVERFAHREN
Alle Einreichungen werden von uns vorgesichtet und an unsere Jugendjury weitergereicht, soweit sie unsere Grundvoraussetzungen erfüllen. Unsere Jugendjury wählt dann aus allen Einreichungen diejenigen Filme aus, die auf dem 16. MOVE IT! Filmfestival 2020 gezeigt werden, sowie einen Film, der von der Jugendjury mit einer lobenden Erwähnung versehen wird. Der Sieger des 2. MOVE IT! YOUNG Nachwuchswettbewerbs 2020 wird jedoch nicht von der Jugendjury, sondern vom Publikum gewählt und zwar im Anschluss an die öffentliche Vorführung.
DIE JUGENDJURY 2020

Alois

Freddy

Sophia

Tobias

Menü