Thembi

Dienstag, 01.11., 22 Uhr

Südafrika 2010, R.: Jo Menell, Dokumentation; 48 Minuten, Englisch & Xhosa

thembiDie Tatsache HIV- positiv zu sein macht Thembi zu einer von Millionen in ihrem Heimatland Südafrika. Was sie besonders macht, ist ihr Mut entgegen aller gesellschaftlichen Zwänge und Tabus, offen darüber zu sprechen. Mit Kassettenrekorder und Mikrofon dokumentiert sie ihr tägliches Leben: eigene Gedanken und Gefühle, die Begegnungen mit ihren Freunden und  ihrer Familie. Dadurch vermittelt sie ein Bild von den physischen, psychischen und ökonomischen Herausforderungen der Krankheit und zeigt zugleich Möglichkeiten damit umzugehen. Über Radio erreicht sie dadurch tausende Menschen und ist ebenso die Stimme Tausender. Thembi fasziniert durch ihre mutige und lebensbejahende Art und macht Hoffnung im Kampf gegen HIV.

Auszeichnungen:

2010 Publikumspreis: bester Südafrikanischer Film, South African International Documentary Film Festival