Fish & Elephant

Regie: Li Yu, China 2001, 96 min, OmU

fishelephant.jpgFish and Elephant ist der erste in China gedrehte Film über die Liebe zwischen zwei Frauen. Es ist die Geschichte von der Elefantenwärterin Xiao Qun und der Boutiquebesitzerin Xiao Ling. Die Regisseurin Li Yu erzählt in ruhigen Bildern die erste Begegnung, von den vorsichtigen Annäherungen und der wachsenden Liebe. Li Yu wagt mit ihrem Spielfilmdebüt einen Tabubruch, indem sie an der staatlichen Zensur vorbei erstmalig die emotionale und sexuelle Beziehung zwischen zwei Frauen thematisiert. In China ist die lesbische Liebe nach wie vor etwas Unerhörtes und Ungesehenes. „Ich wollte in meinem Film den Schmerz und die Hilflosigkeit einer Frau darstellen. In ihren Augen ist die Gesellschaft wie eine Mauer. Ihre Hoffnung und Wünsche liegen jenseits dieser Mauer“ (Li Yu). In einem fast dokumentarischen Stil gelingt der Regisseurin ausschließlich mit Laiendarstellern ein großartiger Film.

Do, 11.10., 21.30