Burkinabe Rising

Doku | Iara Lee | Burkina Faso | 2017 | 72 min OmeU

Im Herbst 2016 reiste die Regisseurin Iara Lee durch Burkina Faso, ein kleines Binnenland in Westafrika, um eine lebendige Gemeinschaft von KünstlerInnen und engagierten BürgerInne zu filmen, die sich Burkinabè Rising nennt. Während dieser Reise trifft sie eine bemerkenswerte Reihe von MalerInnen, MusikerInnen und AktivistInnen, die die künstlerischen Traditionen des Landes nutzen, um eine Botschaft des Widerstands voranzutreiben. Ein neuer Dokumentarfilm über den kreativen, gewaltlosen Widerstand in Burkina Faso und ein Beispiel für die Art politischer Veränderung, die erreicht werden kann, wenn Menschen zusammenkommen.

https://www.youtube.com/watch?v=0NvrxUucNfg