Der Junge und die Welt

Animationsfilm | Ale Abreu | Brasilien | 2013 | 80 min | Ohne Dialoge | empfohlen ab 8 Jahren

Cuca, ein aufgeweckter, kleiner Junge, führt ein sehr einfaches und glückliches Leben mit seinen Eltern, die als Farmer aber immer größere Schwierigkeiten haben, für sich und ihren Sohn zu sorgen. So sieht sich der Vater eines Tages dazu gezwungen, alleine in Richtung Stadt aufzubrechen, um dort nach einer ertragreicheren Arbeit zu suchen. Sehnsüchtig reist Cuca ihm nach und erlebt den Übergang vom ländlichen Leben zur industriell geprägten Großstadt, die von einem Militärregime beherrscht wird, sodass er all seinen Mut zusammennehmen muss, um den Gefahren zu trotzen und seinen Vater zu finden. Eine lyrische und träumerische Reise, die durch die Augen eines Kindes auf brillante Weise die Probleme der modernen Welt aufzeigt.