Jenica und Perla

Tschech. Rep., Frankreich, 2014, Doku, 72 Min., OmeU, R: Rozálie Kohoutová

2015-jenicaperlaDie Teenager Jenica und Perla haben sich über die Tanzorganisation Kesaj Tchave kenngelernt, die Romakinder aus Frankreich und der Ostslowakei zusammenbringt. Die Gruppe hat es sogar in eine bekannte slowakische Talenteshow geschafft. Die 18jährige Jenica kommt aus Rumänien und lebt seit ihrem 7. Lebensjahr mit ihrer Familie in Paris. Sie träumt davon, Haarstylistin zu werden. Sie schafft ihren Schulabschluss und versucht nun ihren Traum zu verwirklichen. Perla ist 15 und wächst in einer Musikerfamilie in einem Roma-Ghetto in der Ostslowakai auf. Sie besucht eine Schule, die ihre Schüler in Roma und Nichtromaklassen aufteilt. Perla träumt davon, ihrem Bruder nach Paris zu folgen.

Der Film zeigt die verschiedenen Lebenswege der Freundinnen mit ihren eigenen Vorstellungen und eigenen Chancen.