Our Terrible Country

Syrien, 2014, Doku, 100 Min., OmeU, R:Mohammad Atassi, Ziad Homsi

2015-terribleZiad Homsi ist Fotograph und Freiheitskämpfer in Ghouta, der ersten befreiten Stadt Syriens. Er trifft dort auf den Intellektuellen Yassin al-Haj Saleh und beschließt vor dem Hintergrund des syrischen Bürgerkriegs ein Filmporträt über den prominenten Dissidenten zu drehen.

Mohammad Ali Atassi und Ziad Homsi gelingt mit Our Terrible Country eine intensive und hautnahe Darstellung zweier Aktivisten unterschiedlicher Generationen, die mit all den Hoffnungen, Enttäuschungen und Rückschlägen der syrischen Revolution verbunden sind und zeigen in bewegenden Bildern deren Odyssee durch ihr zerstörtes Heimatland bis ins türkische Exil.