Memory Books – Damit du mich nie vergisst…

Deutschland 2007, R.: Christa Graf, 94 Min., OmU

memory-booksEinen offenen und gleichzeitig sensiblen Umgang mit dem Tod erleben viele ugandische Kinder durch die Memory Books ihrer HIV-infizierten Mütter. Die Mütter müssen sich mit dem Tod auseinandersetzen und sammeln in den Erinnerungsbüchern Familiengeschichten, Lieder und Zukunftswünsche, die ihnen und ihren Kindern helfen, Abschied zu nehmen. Für die Kinder entstehen wertvolle Erinnerungsstücke, die später den wohl wichtigsten Leitfaden in ihrem Leben bilden.

Sa, 31.10., 18:00
Mo, 02.11., Jugendprogamm (nur mit Anmeldung)