Garbage Dreams

Freitag, 29.10., 22:30 Uhr und Sonntag, 31.10., 15 Uhr

USA 2009, R.: Mai Iskander, Dokumentation, 79 min., OmeU
2010-garbagedreamsDie sogenannten Müllmenschen von Kairo sind seit Generationen Experten in der Müllverwertung. So sehen sie sich selbst und sind stolz auf ihre Expertise und darauf, mindestens 80 % des gesammelten Mülls zu recyceln. Damit haben sie sich ihre Nische für den Lebenserwerb gesichert. Allerdings ist das System durch Großfirmen, die den Abfall in Großlastern aus Kairo abtransportieren, gefährdet. Denn es gibt nicht mehr genug Müll, um Wertstoffe zu gewinnen. Garbage Dreams begleitet drei Jugendliche auf ihrem Weg durch die Krise. Alle drei müssen sich der Frage stellen, wie sie ihre Zukunft gestalten können. Sie sind
beeindruckende Protagonisten und schaffen es in der nur eineinhalbstündigen Dokumentation, uns für sich und ihre Welt einzunehmen.

Auszeichnungen:
u. a. 2009 Publikumspreis, Internationales Dokumentarfilmfestival Amsterdam
2009 Goldene Palme, International Film Festival Mexico