Frame by Frame

2016-framebyframeAfghanistan / USA, 2015, Dokumentarfilm, OmeU, 85 min, Alexandria Bombach, Mo Scarpelli

Während der Herrschaft der Taliban in Afghanistan waren die Herstellung und Veröffentlichung von Fotografien streng verboten. Nach dem Sturz der Taliban entstand eine junge freie Presse, die sich nach dem Abzug ausländischer Truppen und Pressemitarbeiter neuen Möglichkeiten aber auch Herausforderungen ausgesetzt sieht. In ihrer Dokumentation begleiten die Filmemacher Alexandria Bombach und Mo Scarpelli vier afghanischen Fotojournalisten, die versuchen, sich in der modernen und noch unsteten Medienlandschaft ihres Staates zurechtzufinden. Anhand ihrer Arbeit, mit intimen Interviews und nicht zuletzt dank heimlich während des Taliban-Regimes aufgenommenen Bildmaterials soll die Macht der Fotografie erforscht und die Suche der vier Protagonisten nach der Wahrheit aufgezeigt werden.